Ausgewählte Projekte zum Engineering im Überblick

 

2012

 

  • Reengineering VZR Verfahrenszentrum Reichstädt GmbH

Planung der Nutzungsänderung einer Anlage zur Herstellung von Holzpellets 

 

 

2011

 

  • XINWEN MINIG GROUP CO, Synfuels China (Institut of Coal Chemistry), u.a.

DWT-Präsentation bei den oben aufgeführten Firmen in China.

  • CHOREN Industries GmbH

Studie zur Trocknung von 2 Mio. Tonnen Kohle in  China.

  • Central Arava Regional Council, u.a.

Studie für 1 bzw. 2 MW Leistungen Biomassevergasung (Israel: Arava, Negev-Wüste).

  • DEUSA International GmbH

Studie zur Vorbereitung der Markteinführung der DMSV-Anlage zur Vergasung von EBS.

 

2010-2011

 

  • Buss-SMS-Canzler GmbH

Versuche zur Trocknung von unterschiedlichen Materialien in der Schweiz.

 

2010

 

  • DEUSA International GmbH

Erarbeitung der Genehmigungsunterlagen für eine mehrstufige Vergasungsanlage für Kunststoffabfälle.

  • GfE GmbH

Studie zur Rückgewinnung von Wertstoffen mittels Wirbelschichtvergasung.

  • VER Verfahrensingenieure GmbH

Studie zur DWT (Dampf-Wirbelschicht-Trocknung).

 

2009-2010

 

  • BUSS-SMS-Canzler GmbH, VER Verfahrensingenieure GnbH

Abschluss einer Kooperations- und Lizenzvereinbarung zum DFT/CFT - Verfahren.

 

  • HMS-Bergbau AG, VER Verfahrensingenieure GmbH

Sachstandanalyse zur Teerschlammpelletierung der Sustec GmbH in Schwarze Pumpe.

 

2009

 

  • LEHMANN Maschinenbau GmbH

Forschungs- und Entwicklungsauftrag im Rahmen der Technologieförderung

  •  DEUSA International GmbH

Versuchsdurchführung zur Gaskonditionierung für eine Thermolyseanlage

 

2008-2009

 

  • VER Verfahrensingenieure GmbH

Studie zur Verarbeitung von Oliventrester in Spanien

 

2008

 

  • OZEN-Plus Sp.o.o.

Analyse/Bewertung der im Bau befindlichen Holzkohlefabrik speziell für den Teil Holzpyrolyse, Pyrolysegasverbrennung, Abhitzenutzung

  • DEUSA International GmbH

Reengineering der Gaskonditionierung für eine Thermolyseanlage

  • Zarnack Holding GmbH

Erstellung eines Kurzbuisnessplans zur Finanzierungsvorprüfung

  • AMAND Umwelttechnik Lockwitz GmbH & Co. KG

Entscheidungsvorlage zur Umnutzung der GUD-HKW Siebenlehn

  • eta AG engineering

Genehmigungsplanung zur Errichtung einer Großanlage vom Typ CombiPowerPlus zur Vergasung von RESH

  • RWTH Aachen

Entwicklung und Ausführungsplanung einer Rauchgasrezirkulation für OXYCOAL-AC Prozess

 

2007

 

  • René Roscher

Erarbeitung der Diplomarbeit: "Auslegung, Konstruktion und Erprobung eines Wirbelschichtkühlers zur Teerminderung in Holzgasen" im Rahmen der Anlagenplanung eines Wirbelschichtkühlers an der Technischen Universität Dresden

  • eta AG engineering

Planungsleistung zur Errichtung einer Pilotanlage vom Typ CombiPower zur Vergasung heizwertreicher Einsatzstoffe

  • AMAND Umwelttechnik GmbH & Co. KG / TW Coswig

Studie: Wärmeversorgung der Stadt Coswig durch den Einsatz einer alternativen Energieträgersubstanz

  • LEHMANN Maschinenbau GmbH

Verfahrenstechnische Auslegung einer CombiCompact-Vergasungsanlage in modularer Bauweise

  • Pyral GmbH Freiberg

Beratungsleistung zur Optimierung der bestehenden Vergasungsanlage

  • AMAND Umwelttechnik GmbH & Co. KG

Studie: Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit einer Holzverbrennungsanlage für Altholz

 

2006

 

  • Technische Universität Dresden

Auslegung, Konstruktion und Fertigung eines Wirbelschichtkühlers mit teerbindendem Fluidisierungsmittel

  • Vattenfall Mining AG

Studie: Stand der Technik von Trocknungsverfahren für Rohbraunkohle

  • LEHMANN Maschinenbau GmbH

Thermische Auslegung einer 3 MW Schleudertrocknungsanlage

  • Technische Universität Dresden

Versuche zur Vergasung von Gärreststoffen aus der Biogasherstellung am Versuchsvergaser "Igel" in Kooperation mit der Technischen Universität Dresden

  • Sustec SVZ Schwarze Pumpe GmbH

Versuche zum Trocknungs- und Pelletierungsverhalten von Steinkohletrübe in der Teerschlammpelletierungsanlage

  • WV Wärmeversorgung Großenhain

Studie: Wärmeberechnung des Wärmeversorgungsgebietes Kupferberg

 

2005

 

  • CEBra-Centrum für Energietechnologie Brandenburg e.V.

Studie: Auswahl und Auslegung einer Vergasungsanlage für Biomasse im Leistungsbereich von 200 kW thermisch

  • VER Verfahrensingenieure GmbH

Studie: Entwicklung des KBK (Kraft-Brennstoff-Kopplung)-Prozesses zur gleichzeitigen Erzeugung von Elektroenergie und Energiemethanol aus Braunkohle

  • Dresdner Spitzen GmbH

Standortbezogene Energiewirtschaftlichkeitsuntersuchung

  • Wärmeversorgung Großenhain

Anwendungsstudie des CombiPower-Verfahrens zur Erzeugung von Strom und Wärme aus Holz nach dem EEG

  • DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH

Studie zum Einsatz des CombiFuel-Verfahrens zur Erzeugung von Methanol aus Reststoffstabilat

 

2004

 

  • VER GmbH

Erarbeitung des Auslegungs- und Berechnungsprogrammes für thermische Prozesse "PALITO"

  • VER GmbH

Studie zur Weiterentwicklung des CombiFuel-Verfahrens für unterschiedliche Einsatzstoffe

 

2003

  

  • BUS Zinkrecycling Freiberg GmbH

Studie zum Zinkschlammrecycling

  • DK-Recycling und Roheisen Duisburg GmbH

Studie zur Trockung von Gichtschlamm aus der Metallindustrie

  • VER GmbH

Studie zur Erzeugung von flüssigen Energieträgern aus festem Kohlenstoff mittels Wirbelschichtvergasung

  • VER GmbH

Prozessuntersuchung einer industriellen Holzvergasung am Standort Siebenlehn (GUD), Sachstandanalyse

  • VER GmbH

Verfahrensentwicklung zum CombiFuel-Verfahren

 

2002

 

  • Stadt Wolfsburg

Studie zur Biomassevergasung, sowie einer energetischen Nutzung der Produkte

  • Papierfabrik Hainsberg GmbH

Tischvorlage für das RP Dresden zur Vorstellung des Projektes Papierfabrik Hainsberg "Errichtung und Betrieb einer Trocknungsanlage zur Aufbereitung von Rückständen aus der Papierherstellung eines biogenen Brennstoffes" und "Substitution von Steinkohle durch Einsatz des produzierten biogenen Brennstoffes im betriebseigenem Kraftwerk"

  • Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Studienarbeit "Verfahren zur Aufbereitung von Lack- und Farbschlämmen und Übersicht über Anlagenkapazitäten in Deutschland"

  • VER GmbH

Studie über das Potential der Trocknung von Schlämmen aus der Papierindustrie

  • Wacker-Chemie GmbH

Untersuchungen zur Trocknung von siliziumhaltigem Schlamm

  • Chemisch-technische Gesellschaft mbH

Untersuchungen zur Trocknung eines Schüttgutes mit hohem Siliziumanteil

 

2001 

 

  • FEE Fördergesellschaft Erneuerbarer Energien e.V.

Studie zur Holzvergasung für eine Leistung von 500 kW elektrisch nach EEG

  • DK Recycling und Roheisen Duisburg

Untersuchungen zur Trocknung von Gichtschlamm

  • Sächsische Umweltschutz-Consulting GmbH

Untersuchungen zur Trocknung von aufbereitetem Restmüll

  • SVZ Schwarze Pumpe GmbH

Projektbegleitung, ingenieurtechnische Unterstützung bei der Inbetriebnahme der Gesamtanlage "Teerschlammpelletierung"

 

2000

 

  • SVZ Schwarze Pumpe GmbH

Projektbegleitung, maschinentechnische Detailkonstruktionen Teerschlamm-Klärschlamm-Pelletieranlage SVZ

  • VER GmbH / VZR Reichstädt

Genehmigungsplanung / Basic-Engineering zur Erweiterung der DFT-Anlage in Reichstädt

  • VER GmbH

Studie zur "Energetischen Verwertung des Lackgranulates und des Lösemittelkondensates für die Erzeugung von Heizdampf und Elektroenergie"

  • VER GmbH / IBU Röske

Studie zur Abdampfkondensat-/ Abwasseraufbereitung für die DFT-Anlage in Reichstädt

 1999

 

  • SVZ Schwarze Pumpe GmbH

Projektierung einer Trocknungsanlage (15 t/h Teerschlamm-Klärschlamm-Gemisch)

  • Technische Universität Dresden

Konstruktion / Lieferung eines 75 kW Versuchsvergasers

  • Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden / VER GmbH

Studienarbeit "Marktanalyse über das Lack- und Farbschlammaufkommen in der Bundesrepublik Deutschland"

  • AMAND Umwelttechnik GmbH & Co. KG / Becker Umweltdienste GmbH / RETHMANN AG & Co. KG

Projektentwicklung zur Thermisch-Mechanischen Aufbereitung (TMA®) von Abfällen

  • Technische Universität Dresden / VER GmbH

Diplomarbeit zum Thema "Energiewirtschaftliche Bewertung einer Trocknungsanlage für Farb- und Lackschlämme"

  • VER GmbH

Projektentwicklung 2. Ausbaustufe der DFT-Anlage in Reichstädt – Energieautarke Betriebsweise auf Grundlage des Lösemittelkondensates und Lackschlammpellets

  • FH Finsterwalde

Vergasungstests zum Einsatz von Holzpellets (mit/ohne Rinde) im LQV-Verfahren

  • VER GmbH / VZR Reichstädt

Planung und Errichtung einer Aktivkohlestufe zur Verringerung des AOX-Gehaltes im Abwasser – DFT-Anlage Reichstädt

  • VER GmbH/ VZR Reichstädt

Ingenieurtechnische Begleitung beim Bau einer Anlage zur katalytischen Abluftreinigung (in Zusammenarbeit mit KEU GmbH Bremen)

  • Becker Umweltdienste GmbH

Genehmigungsplanung für eine Sondermüllverbrennungsanlage

  • FEE Fördergesellschaft Erneuerbare Energien e.V.

Konzeptstudie "Gestaltung integrierter Vergasungssysteme – Design of integrated demonstration systems"

  • SVZ Schwarze Pumpe GmbH

Trocknungsversuche mit Teerschlamm

  • Technische Universität Dresden

Projekt zur Errichtung einer Versuchsanlage zur Holzvergasung

  • Standardkessel

Projekt Klärschlammtrocknung

  • E.S.T. Steinbach/Sa.

Analyse und Optimierung des Energieerzeugungssystems

 

1998

 

  • VER GmbH

Inbetriebnahme der DFT-Anlage in Reichstädt

  • VER GmbH

Konzeption der zweiten Ausbaustufe für das Verwertungszentrum Reichstädt (Wirtschaftlichkeitsberechnung)

  • Badischer Winzerkeller Breisach

Versuchstrocknung von Trester in der DFT-Anlage in Reichstädt

  • ZEUS Energie- und Umweltsysteme GmbH Zwönitz

Projektierung und Baubegleitung einer Rauchgasreinigungsanlage in der Altholzverbrennung

  • BUNA Slow Leuna Olefinverbund GmbH

Projekt Bauschuttaufbereitung für Alkali-Elektrolyse

  • UTEG Berlin

Projekt 5-MW-Vergasungsanlage in Modulbauweise

  • E.S.T. Steinbach/Sa.

Ingenieurtechnische Betreuung bei der Erweiterung und Optimierung einer Anlage zur Munitionsentsorgung

  • ABRG Arnoldstein/A

Ing.-technische Begleitung bei der Optimierung eines Wirbelschichtofens (WSO)

  • Amand Umwelttechnik Grumbach GmbH & Co. KG

Konzeptstudie zur Energiebereitstellung und Restwärmeverwertung bei der Glühbehandlung von aufbereitetem Restabfall

  • AVA GmbH & Co KG

Untersuchungen zur Flugstaubtrocknung im MHKW Kassel

  • Becker Umweltdienste GmbH

Ing.-technische Begleitung bei der Erweiterung einer Gewerbemüllsortieranlage

 

1997

 

  • FEE Fördergesellschaft Erneuerbare Energien e.V.

Durchführung eines 150-h-Dauerversuches zur Vergasung von Holzbrennstoffen (im Rahmen des EU-Projektes Joule-Thermie)

  • FOWUT / VER GmbH

Entwicklung einer komplexen, energetisch u. ökologisch optimierten thermischen Wasserrecyclinganlage für klein und mittelständische Industrie- u. Gewerbebetriebe

  • VER GmbH / Becker Umweltdienste GmbH

Versuchskonzept zur Behandlung von Restmüll aus DSD-Sortieranlagen

  • Stork Comprimo SKL, Magdeburg

Konzeptstudie für einen 1-MW-Vergaserbaustein nach dem Luft-Querstrom-Prinzip (LQV®) mit Brenngasaufbereitung

  • Nehlsen GmbH

Durchführung eines 150-h-Dauerversuches zur Vergasung von Contec-Müll-Stabilat in der Luft-Querstrom-Vergasungsanlage (LQV®)

  • FWS GmbH

Vergasungsuntersuchungen mit SGF in einer LQV® Luft-Querstrom-Vergasungsanlage mit nachgeschalteter PCR-Anlage zur Brenngasaufbereitung

  • Lehmann Umwelttechnik Jocketa

Kompaktierung von Restmüll aus DSD-Sortieranlagen

 

1996

 

  • HerHof Umwelttechnik Solms-Niederbiel

Planung und Durchführung von Vergasungsversuchen mit mechanisch-biologischem Stabilat (MBS)

  • Fritz Schorfmann GmbH & Co KG, Grasberg

Versuche zur Vergasung von getrocknetem Klärschlamm

  • VER GmbH

Versuche zur Emissionsminderung bei der Vergasung von getrocknetem Klärschlamm

 

1993 - 1995

 

  • VER GmbH / Technische Universität Dresden

Versuche zur Trocknung von Lackschlamm (1993)

  • VER GmbH

Versuche zur Brikettierung von getrocknetem Lackschlamm in Zusammenarbeit mit den Firmen Bepex, Kahl, Münch, Lehmann (1993)

  • VER GmbH

Entwicklung eines Trocknungverfahrens für Industrieschlämmen nach dem DFT®-Verfahren

  • VER GmbH

Entwicklung einer Vergasungstechnologie nach dem LQV®Luft-Querstrom-Vergasungsprinzip

 

1992 

  •  VER GmbH

Erarbeitung des Firmenkonzeptes, Firmengründung und Betriebsaufnahme am 01.12.1992